Mittwoch, 5. April 2017

Blaue Capsule Wardrobe & bunte Blumen

Servus ihr Lieben,...
✿≫≪✿✿≫♥≪✿✿≫♥≪✿✿≫≪✿


... vor einiger Zeit schon versprach ich,
euch demnächst eine Mini-Garderobe in Blautönen zu zeigen.
Aber so eine Capsule Wardrobe muss sich bei mir ja immer erst "entwickeln", sprich ich trage 
Kleidung zu verschiedenen Anlässen, mache davon Fotos - und erst wenn ich eine ausreichende 
Menge beisammen habe, gibt es davon einen Blogbeitrag. Die letzte Capsule Wardrobe, die ich
euch zeigte, war diese hier in Grau- und Weinrottönen.


A short English summary of this post:
Today I show you a capsule wardrobe in blue - and some spring-flowers in our garden! 
Hugs, Traude




Die Outfit-Fotos, die ich euch heute zeige, sind (fast) alle schon im Februar und März entstanden,
aber bis heute hat es gedauert, dass ich endlich eine Lücke fand, um sie zu posten. Und auch die
Blumenfotos stammen vom März. Wir sind zwar, wie ich in letzter Zeit bemerkt habe, hier im Osten 
Österreichs offensichtlich um einiges später dran mit unserer Blühzeit als viele BloggerInnen in 
Deutschland, aber sooo viel später nun auch wieder nicht. Das heißt, die Krokuszeit hat hier nun
auch schon fast zu einem Ende gefunden, die Schneeglöckchenzeit ganz... 😉

✿≫≪✿✿≫♥≪✿✿≫♥≪✿✿≫≪✿

Ich fange gleich mal mit zwei Outfits an, die ihr schon aus meinem Februar-Posting 
Freundes- und Familientreffen in blau kennt - darauf baue ich meine Capsule größtenteil auf.
Wie ihr euch bestimmt erinnern könnt, trug ich meinen blauen Gudrun-S.-Zweiteiler, als uns
 unsere Freunde Brigitte und Peter besuchten:




Und als wir Marianne-Omas Geburtstag feierten, kombinierte ich den Rock mit einem anderen 
Oberteil - und zwar mit einem blau-lila-gemusterten Sommerkleid von Anna Field und einem lila 
Shirt aus dem Second-Hand-Laden:


 


Es folgt ein Frühlingsblüten-Zwischenspiel mit blauem Himmel. 



Im nächsten Mix seht ihr nun das Oberteil des Zweiteilers, kombiniert mit meinen blasslila
Jeans, dem lila Shirt und meinem selbst-gehäkelten fliederfarbigen Dreieckstuch:




Gudrun-Rock, blauer Pullover, darunter ein weinrotes Shirt, dazu schwarzer Schal, 
schwarzes Spitzen-Haarband, schwarze Stiefel und wie (fast) immer viele Ketten:




Gudrun-Rock, blaues Shirt, EZA-Gürtel und blaues Des*gual-Kleid. 
Die selbstbemalten roten Stiefel haben nun endlich einen neuen Anstrich bekommen - ein Jahr 
lang hat die Farbe weitgehend gehalten (wenn man sich erlaubt, dass die Stiefel nach "Vintage-Look" 
aussehen.) Für mich ist das Experiment also gelungen.




Unten der Gudrun-Rock mit dem blauen Shirt,
dunkelblauem Kaschmir-Seiden-Pullover und meinem Schaltuch, dessen Farbe ihr in euren 
Kommentaren zu meinem Frida-Kahlo-im-Schnee-Beitrag teilweise als gelb und teilweise 
als grün bezeichnet habt - ich selber würde den Ton am ehesten als "erbsgrün" bezeichnen. (Und
damit meine ich jetzt nicht die frischgrünen Erbsen, die direkt aus der Schote kommen, sondern
das Gelbgrün von Trockenerbsen (oder von Erbsensuppe aus Trockenerbsen) 😉.

Und falls euch die Stiefel auffallen: 
Weil ich das Experiment als gelungen betrachte, habe ich ein weiteres Paar Alt-Stiefletten aus 
meinem Fundus blau bemalt. Hier haben sie allerdings erst zwei Anstriche hinter sich - sie mussten
nach dem zweiten Tragen noch einen weiteren bekommen, weil die blaue Acrylfarbe (andere Marke) 
auf dem Leder (oder Kunstleder?) nicht so gut hält wie die rote. Demnächst zeige ich sie euch 
mal aus der Nähe.

 


Nochmal die blauen Stiefletten, hier mit
lila Hose, lila Shirt - und blauem Des*gual-Kleid:




Blauer Pullover, darunter taupefarbiges Shirt, Rock vom Henry-Laden, schwarze Stiefel:



Abermals der Henry-Laden-Rock, das Anna-Field-Kleid und darüber, falls es kühler ist, 
die Sgt. Pepper's-Jacke aus Samt. An diesem Tag brauchte ich extra-bequeme Schuhe, weil 
besonders viel zu gehen war, aber ich denke, von der Optik her wären Stiefletten dann doch 
besser gewesen. Eher die schwarzen oder eher die blauen - was meint ihr?


 


Unten wieder die Jacke im Sgt. Pepper's-Stil und der Gudrun-Rock, dazu das blaue Shirt und
mein schwarzes Kurzarm-Häkelshirt:




Zum heutigen Schluss seht ihr noch zwei Variationen mit dem Anna-Field-Kleid: Zunächst
ganz schlicht mit schwarzem Shirt, schwarzem Rock und schwarzen Leggings:




Und zu allerletzt nun noch eine Kombination, die mit der Challenge der Modischen Matronen
zu tun hat. Diesmal ging es nämlich darum, sich von einem Gemälde, oder genauer gesagt, von
einem Tryptichon namens Frühling 2, gemalt von Mano Kellner (Blog Mano's Welt) zu einem Outfit
inspirieren zu lassen. Und ich selber stellte mir die Zusatz-Herausforderung, dass ich in diesem
Outfit mindestens ein Kleidungsstück aus meiner blauen Capsule Wardrobe verwende. Hier
kommt nun also meine modische Frühlings-Matronen-Interpretation in
Lila-, Blau- und-Grüntönen:


Diesmal stammt der Blütenzauber von April! Und all dieses Geblühe hat mir viel Gartenglück beschert, ...
... weshalb ich es HIER bei Wolfgang und Loretta verlinke!



Hier kommt ihr zu den "Frühling-2-Outfits" der Modischen Matronen Beate, Natalia und Tina!



Natürlich lassen sich aus allen Bestandteilen meiner blauen Capsule Wardrobe noch einige
Outfits mehr zusammenstellen - dies hier soll nur eine kleine Anregung sein, die euch vielleicht
zu eigenen Mixturen inspiriert. Wenn ihr Lust auf weitere Rostrosen-Capsule-Wardrobes habt,
dann klickt ihr am besten HIER

Das heutige Posting verlinke ich auch noch bei Sunnys Um Kopf und Kragen bzw. bei 
ihrem Schmuckkistl, bei Tinas Freitagsoutfit und bei Sabines Aktion Outfit des Monats.
Und mit den roten Kleidungsdetails und Blüten mische ich auch wieder bei Juttas Aktion 
Ich sehe rot mit!

Zu guter Letzt möchte ich mich für eure lieben Kommentare zu meinem vorigen Posting 

✿≫≪✿✿≫♥≪✿✿≫♥≪✿✿≫≪✿
Herzliche Rostrosengrüße,
Eure Traude 
✿≫≪✿✿≫♥≪✿✿≫♥≪✿✿≫≪✿



Kommentare:

  1. Herrliche Blütenpracht und klasse mit deiner Bekleidung so wie dir zusammengestellt.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Blauthema. Besonders die Kleiderstylings gefallen mir.

    Die Farben für die Modischen Matronen könnten passender nicht sein. Schön!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Oh, jaaaaaa, liebe Traude, hier ist der Frühling mit allen seinen Farbspielen angekommen. Das ist eine Augenweide. Du hast da so eine herrliche Iris, die ist mein absoluter Liebling, sie zieht sich fast so schön an wie du ;-).
    Apropos Frühling, ich kann dich trösten, wir in Nordpolen sind noch später dran. Hier sind an exponierter Stelle gerade mal die Forsythien aufgeblüht. So ist´s halt. Drum schau ich so gern bei Tante Mali in Kärnten vorbei oder im Schmiedegarten und bei dir, ich bin eben ein Blumenfreund...
    Liebsten Dank für deine Antworten auf meine Kommentare und die wunderbaren Frühlingsbilder mit dir
    und ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,
    das ist ein Farbspiel, das so richtig in den Frühling passt.
    Kleidung, die man mannigfaltig zusammenstellen kann.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traude,

    danke für deinen wunderschönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. War Schon bei einer modeschau heute morgen bei astrid...une Auch dièse ist hervorragend... Mit vergissmeinnicht ist es besonders schoen ... Schreibe auf Meiner Franz.tablette ...('!) liebe gruesse...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    das violette Outfit mit Senfgelb gefällt mir besonders gut. Echt eine tolle Farbkombination!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traude,
    das Frühlingsoutfit finde ich besonders hübsch,
    danke auch für die tollen Blumenbilder.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie
    PS: färben die Stiefel dann ab???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,
      nein, sobald die Farbe trocken ist, färben die Stiefel nicht ab. (Wenn du ein Regal streichst, färbt das ja auch nicht ab ;-)) Und die Trocknungszeit der Acrylfarbe dauert ca. 10 Minuten. Ich hbe 3 Anstriche gemacht und dann eine Schicht Transparent-Acryllack drüber.
      Alles LIebe, Traude

      Löschen
  9. Liebe Traude,
    wunderschöne Outfits hast Du wieder zusammengestellt!
    Ja, in Deinem Kleiderschrank würde ich gern mal stöbern *schmunzel*
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Oh! Wie schön BLAU es heute bei Dir ist! Der schöne blaue Himmel und Du in Deinen blauen Kleidern. Und dann sogar noch blaue Blumen - auf die kleinen Vergißmeinicht warte ich hier noch sehnsüchtigt, die brauchen im Norden ja immer etwas länger.
    Liebe Frühlingsgrüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Kombinationen liebe Traude. Ich finde, dass Dir das Kornblumenblau sehr gut steht, vor allem zusammen mit Orange.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traude,
    dieses Blau steht dir unheimlich gut!
    Toller Kontrast zu deiner Haarfarbe - einfach schick :-)
    Besonders gefallen mir die Du-im-Garten-Bilder!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. blau - blau - blau - blüht der Enzian"....fällt mir bei der Zusammenstellung deiner Gardarobe als Lied ein...
    tolle Kombi die bestimmt nicht jeder so tragen kann, dir hingegen ausgesprochen gut steht. Ich mag ja deine langen Kombis mit Rock übereinander sehr!
    Blau im Frühling kommt zum himmelsblau das von oben herab schaut, immer gut.
    " Rostrosen-Capsule-Wardrobes" musste ich erst einmal googeln..;:-))
    hab aber auch UNTER all deine Links gesehen!!!
    Die Farbkombinationen dazu fand ich Klasse, ganz dein Ding...
    gefällt mir, aber wie lange brauchst du morgens um dich so zu stylen ehe du in dein Büro abmarschierst, legst du dir alles schon abends heraus?
    Herzlichst Angelface...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Angel,
      also besonders lange brauche ich morgens nicht. Manchmal - vor allem, wenn ich an einem Capsule-Wardrobe-Posting arbeite, stelle ich mir am Wochenende schon eine UNGEFÄHRE Mini-Garderobe zusammen, das dauert vl. eine halbe Stunde. Manchmal bin ich ganz spontan. Wenn ich mir nicht gerade bewusst Zeit lassen möchte (was zuweilen auch vorkommt) brauche ich fürs Auswählen und Anziehen max. 10 Minuten, Haare machen und schminken nochmal so lange (höchstens, meistens benötige ich nur 5 min.), fotografieren 5 Minuten - und schwuppdiwupp, schon bin ich aus dem Haus. (Denn Badezimmer und gemütlich Frühstücken sind natürlich VOR alledem dran...)
      Also, alles keine Hexerei und auch kein großer Aufwand!
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
    2. "gelesen" liebe Traude, sowohl hier als auch bei mir, du weisst ja wie schnell ich marschieren kann..lächel...dankeschön für deine liebe Antwort....
      herzlichst Angel...

      Löschen
  14. Ach, Traude, du bist klasse! Wenn ich so locker bei den Fotos sein könnte...
    Ich finde die Mischung von Blau und Flieder bzw. Lila ganz besonders schön an dir.Ich sollte auch mal die Kombination langer Rock & Tunika ausprobieren, die mir an dir gefällt.
    Angelfaces Frage stelle ich mir auch immer. Was habe ich lange für meinen heutigen Auftritt als modische Matrone Zeit gebraucht!
    Besonders liebe Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      ja diese Kombination kann ich mir an dir auch gut vorstellen! Und die Lockerheit, die kommt - je mehr Fotos, desto locker, jedenfalls war das bei mir so. Die meisten "Zeit-Fragen" habe ich oben bei Angel beantwortet. Für meinen modischen-Matronen-Auftritt habe ich mir ungefähr eine halbe Stunde Zeit gelassen, alles in allem, aber das war ja auch kein Morgens-vor-der-Arbeit-Shooting sondern gemütlich an einem Sonntag ...
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  15. Liebe Traude,
    das sieht alles recht fröhlich bunt aus und das meiste gefällt mir gut an dir. Der Spaß am Ausprobieren steht dir ins Gesicht geschrieben *lach.Ich wünsche dir einen schönen bunten Frühling.
    Herzlichst, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie toll die ganzen Blautöne zusammen. Ich finde blau absolut klasse und wie toll die gemalten blauen Stiefeletten!
    Dein modische Matronen Outfit ist ja genial, die Farben und die Bilder! :) Danke für den tollen Beitrag!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. Für mich bist Du eine echte Layering Künstlerin. Aber Künstlerin bist Du ja eh... :-) Dann ist es auch nicht weiter verwunderlich wie easy Du hier die kompliziertesten Muster und Farbtöne zu harmonischen, lässigen Outfits kombinierst.

    Nein. Ich glaube nicht, dass Du mir schon gratuliert hattest, aber das macht ja nichts. Nachträglich zählt genauso. Herzlichen Dank. Ja, in der Tat. Wir leben immer noch getrennt. Und mittelfristig soll das so bleiben. Ob das in 5 oder 10 Jahren auch noch so ist. Mal sehen.

    Klasse Warren Haynes. Ich hab jetzt noch gar nichts gelesen, dass er zu uns kommt. Wir haben in letzten Sommer auf dem Tollwood gehört. Dieses Jahr kommt Steve Winwood. Und da hat sich Rudi von mir schon mal die Karten zum Geburtstag gewünscht. Er hat im Juni.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  18. Das nenne ich ja mal “crazy“, die Garderobe nach dem Vorbild eines Bildes zusammenzustellen! Ich finde, das ist Dir perfekt gelungen! Toll! Auch die Frühlingsbilder aus Deinem Garten gefallen mir sehr!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude, roter Schal, rote Stiefeletten, dazwischen blau, so gefällt mir die Frau Traude, aber auch auf der Bank im Frühling macht sie sich gut.Ein schöner Reigen!!
    Liebe Grüße, Klärchen , ich hoffe es juckt nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  20. Hoppla, ich seh blau ;-)
    So von ferne sieht man gar nicht, das die Farbe auf den blauen Stiefeletten nicht hält. Obwohl, meine Handtaschen muss ich auch mal wieder nachpinseln mit dem passenden Nagellack:
    http://allegriaslandhaus.de/2016/08/aus-der-trickkiste-reparturset-fur/
    Am Besten gefällt mir die Umsetzung zur Modische Matronen-Challenge!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  21. das knallblau und seine verwandten grün, lila und türkis stehen dir einfach sensationell!!
    schön dass du auch bei den matronen mitmachst! interessanterweise trage ich schon seit wochen grün, lila, grau und braun in diversen kombinationen - nur knipsen tut mich keiner! ts.
    kuschel die miezen und grüss den frankreichverächter :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  22. Die Stiefel find ich echt klasse und deine Outfits auch! Da passt alles zusammen! Selbst die Fotos dazu!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Traude
    Oh da weiß man gar nicht, was so der Favorit ist, sehen alle super aus. Die Kleider sind natürlich super, aber auch die Kombi mit Hose steht dir fabelhaft. Eine schöne Zusammenstellung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Traude, Deine blauen Kombinationen sehen prima aus. Besonders gern mag ich den trockenerbsengrünen Tupfer zu dem blauen Outfit, aber auch die mit etwas lila gemischten Outfits gefallen mir. Die Farben von Manos Bild sind ganz mein Ding. Bis auf den Goldton finden sich die Farben in meinem Kleiderschrank.
    Hab' ein ganz wunderbares Wochenende!
    Herzliche Grüße und Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Wie ich sehe machst du heute "modisch Blau"...:-) Blau ist für mich eine tolle Modefarbe und wie man an deinen Beispielen sehen kann äußerst vielfältig einsetzbar. Das schöne am Blau ist, daß er viele verschiedenen Nuancen mit einbringt: hell, dunkel, violet - modisch ist da viel möglich und die Kombis unzählig. Und wie man an deinen Bildern sieht, passt du mit der Kleidung auch super in die "blaue" Natur - traumhaft!

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/04/unterwegs-mein-verpasster-museumsbesuch.html

    AntwortenLöschen
  26. Blau, blau, blau sind alle meine Kleider.... könnte man hier direkt singen. Du hast ein unwahrscheinliches Kombinationstalent, liebe Traude. Man spürt Deine Freude am Ausprobieren und Kombinieren. Mir persönlich gefällt die Kombination mit dem dunkelblauem Kaschmir-Seiden-Pullover an Dir am Besten.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traude,
    ich bin wirklich sehr fasziniert, wie unglaublich vielfältig Dein Gudrun-Zweiteiler kombiniert werden kann. Wobei, natürlich: man muss natürlich so gut kombinieren können wie Du! Gefällt mir und blau steht Dir eindeutig auch sehr gut. Glückwunsch zur gelungenen Veränderung der Stiefeletten! Offenbar sind die richtig gut geworden. Ebenfalls gefällt mir das letzte Outfit mit den Grüntönen. Es ist einfach wunderbar, frühlingshaft frisch.
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein zauberhaftes Wochenende!
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  28. Dear Traude, thank you for joining us again! I especially love the blue/red and blue/green combinations, but they all are wonderful! And the explosion of colorful blooms are brilliant - yay to Spring!

    AntwortenLöschen
  29. So many wonderful outfits! I love your colourful sense of style. Your hand painted boots are amazing. You did a great job, it looks like they were always that colour. I probably wouldn't have guessed they were painted if you hadn't told me so:).

    I'm happy to see you're participating in Modish Maidens challenge again. It sounds like such a cool collaboration to me.

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschöne Capsule-Wardrobe-Kombinationen, liebste Traude! Diese Blautöne stehen Dir ganz ausgezeichnet und es ist ein Vergnügen, die fesche Traude im Wechselspiel mit dieser Blütenpracht zu sehen ;-))
    Besonders beneidenswert ist, dass Du gar keinen großen Aufwand brauchst, um Dich so hübsch zu machen, wie ich aus einem Kommentar gelesen habe. Aber bei einer Naturschönheit auch kein Wunder ;-))

    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und drücke Dich ganz fest!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  31. schön bunt - wie immer
    perfekt zur frühlingshaften Landschaft im Hintergrund

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude,
    da kann ich meiner Vorschreiberin nur beipflichten...du hast einfach ein absolutes Kombi-Talent...auf solch vielfältige Möglichkeiten käme ich gar nicht. Die Inspiration, nach Farben eines Gemäldes sein Outfit zu gestalten, finde ich total spannend...das hast du wunderbar umgesetzt und es kommt genauso frühlingshaft daher wie deine schönen Frühlingsbilder.
    Einen netten, sonnigen Sonntag wünsch ich dir, Marita

    AntwortenLöschen
  33. TRAUDI SCHNACKI..... i bin immer wieda BEGEISTERT,,,
    dir steht echt jede FARB,,,
    und BLAU mog i zur ZEIT ah volle gern
    nit lei beim GWANDL..gggg
    ah bei der DEKO find i de immer wieda scheeeeen

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  34. Wieder eine wunderschöne Mischung aus Blüten und passendem Outfit.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  35. Gefällt mir alles , liebe Traude !!!! Das erste Foto ist mein Favorit, denn das Erbsengrüne Schälchen ist wirklich ein Hingucker!!Ich mag diese Farbe sehr gerne! Wunderbar kombiniert, wie immer , liebe Traude !!! Superschön ist Dein gekäkeltes Schultertuch, so eins werde ich mir auch häkeln. Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag Abend. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Traude,
    die Bilder aus Deinem Garten gefallen mir sehr gut und auch Deine Outfits sind, wenn ich das schreiben darf, sehr schön und stehen Dir gut und auch die Challenge hast Du sehr gut gemeistert, unnötig zu schreiben, dass ich bei so einer Herausforderung gnadenlos überfordert wäre.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  37. Berauschende Farben - einfach herrlich! - Als ich mir die Fotos ansah, auf denen du zu sehen bist, dachte ich so bei mir: Sie fühlt sich pudelwohl - sowohl in ihrer Haut, als auch in ihren Outfits! Genau das strahlst du aus! - Ich wünsche dir eine glückliche neue Woche! LG Martina

    AntwortenLöschen